das macht den Kohl auch nicht fett

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

das macht den Kohl auch nicht fett (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

das macht den Kohl nicht fett; süddeutsch, österreichisch: das macht das Kraut auch nicht fett, das macht das Kraut nicht fett

Worttrennung:

das macht den Kohl auch nicht fett

Aussprache:

IPA: [das maχt deːn ˈkoːl aʊ̯χ nɪçt ˈfɛt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild das macht den Kohl auch nicht fett (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: solche Kleinigkeiten helfen auch nicht viel weiter, auf solche Kleinigkeiten kommt es nun auch nicht mehr an

Beispiele:

[1] Dein bisschen Geld kannst du behalten, das macht den Kohl auch nicht fett, wir müssen sowieso Insolvenz anmelden.
[1] „Also bei dem was Eltern alles im Laufe erledigen müssen, kann man das ja nun auch übernehmen. Das macht den Kohl auch nicht fett.[1]
[1] „Ich zahl Steuern und demnächst Maut! Warum nicht noch eine kleine Spende! Eben, das macht den Kohl auch nicht fett.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Redensarten-Index „das macht den Kohl auch nicht fett
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9 „das macht den Kohl/das Kraut auch nicht fett“, Seite 424
[1] Duden online „Kohl

Quellen:

  1. Anträge und Fristen in der Schwangerschaft. Abgerufen am 14. Januar 2012.
  2. Ich spende gern!. Abgerufen am 14. Januar 2012.