das Alpha und das Omega

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

das Alpha und das Omega (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Alpha und Omega

Worttrennung:

das Al·pha und das Ome·ga

Aussprache:

IPA: [das ˈalfa ʊnt das ˈoːmeɡa]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] allgemein: Anfang und Ende eines Sachverhaltes
[2] christliche Religion, Theologie: Gott und Christus sind Anfang und Ende von Schöpfung und Erlösung. Diese Sprachformel ist somit ein explizites Gottes- bzw. Christusattribut.[1]

Herkunft:

Alpha ist der erste Buchstabe des griechischen Alphabetes. Er wird oft dem Endbuchstaben Omega gegenübergestellt und bedeutet so Anfang und Ende eines Sachverhaltes.“ [2] Diese im Alten Testament noch nicht verwendete Buchstabensymbolik drang aus dem Hellenismus in das Spätjudentum ein und wurde ein wichtiges Ausdrucksmittel der apokalyptischen Theologie.[3]

Synonyme:

[1] das A und das O

Beispiele:

[1] „Fast eben so wenig wissen wir vom Verfasser des Gedichtes; den Namen desselben nennt der Titel; allein dieses ist auch, bis jetzt wenigstens, das Alpha und das Omega unserer Kunde von demselben.“[4]
[2] „Für Teilhard de Chardin ist vor allem Christus das Alpha und das Omega der konkreten Schöpfung, die er durch seine Inkarnation „über-beseelt“.“ [2]
[2] „Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende."[5]
[2] „Traditionsgeschichtlicher Hintergrund des Gottes- bzw. Christusattributes "Alpha und Omega" in der Offenbarung des Johannes ist das im zweiten Teil des Buches Jesaja wiederholt vorkommende Gottesattribut "Erster und Letzter" (Jes 44,6: רִאשׁוֹן und אַחֲרוֹן, ähnlich: Jes 41,4 und 48,12).“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „das Alpha und das Omega

Quellen:

  1. siehe hierzu z.B. Apk 22,13 oder im Alten Testament Jes 41,4; 44,6; 48,12
  2. 2,0 2,1 nach: Adolf Haas: Teilhard de Chardin-Lexikon, Band 1, p. 15, Artikel „Alpha“, Freiburg im Breisgau 1971 (Herder), ohne ISBN
  3. siehe: Anton Grabner-Haider (Herausgeber): Praktisches Bibellexikon. 8. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1985, ISBN 3-451-14819-6, DNB 850404932, Seite 25, Artikel "Alpha und Omega".
  4. Jahrbücher der Literatur, Band 71. Abgerufen am 18. Oktober 2018.
  5. Bibel: Offenbarung des Johannes Kapitel 22, Vers 13 in der Einheitsübersetzung
  6. nach: Wikipedia-Artikel „Alpha und Omega