darreichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

darreichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reiche dar
du reichst dar
er, sie, es reicht dar
Präteritum ich reichte dar
Konjunktiv II ich reichte dar
Imperativ Singular reich dar!
reiche dar!
Plural reicht dar!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
dargereicht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:darreichen

Worttrennung:

dar·rei·chen, Präteritum: reich·te dar, Partizip II: dar·ge·reicht

Aussprache:

IPA: [ˈdaːɐ̯ˌʁaɪ̯çn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild darreichen (Info)

Bedeutungen:

[1] jemandem etwas (zum Beispiel Nahrungsmittel oder ein Getränk) anbieten
[2] jemandem etwas (zum Beispiel ein Geschenk) überreichen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb reichen mit dem Derivatem dar-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anbieten, hinhalten, hinreichen, offerieren, präsentieren, servieren, vorlegen
[2] übergeben, überreichen

Gegenwörter:

[2] wegnehmen

Beispiele:

[1] Zum Champagner wurden Erdbeeren dargereicht und Käsecracker.
[2] Die Bürger der Stadt überlegten, welche Gabe sie dem König würden darreichen können, wenn er zu Besuch käme.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Erfrischung darreichen
[2] ein Geschenk darreichen

Wortbildungen:

Darreichung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „darreichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „darreichen
[1, 2] The Free Dictionary „darreichen
[1, 2] Duden online „darreichen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldarreichen
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „darreichen