dafürhalten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dafürhalten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich halte dafür
du hältst dafür
er, sie, es hält dafür
Präteritum ich hielt dafür
Konjunktiv II ich hielte dafür
Imperativ Singular halte dafür!
Plural haltet dafür!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
dafürgehalten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:dafürhalten

Worttrennung:

da·für·hal·ten, Präteritum: hielt da·für, Partizip II: da·für·ge·hal·ten

Aussprache:

IPA: [daˈfyːɐ̯ˌhaltn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dafürhalten (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: meinen, glauben, als wahr erachten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb halten mit dem Adverb dafür

Sinnverwandte Wörter:

[1] glauben, meinen, unterstützen

Gegenwörter:

[1] dagegenhalten, entgegenhalten

Beispiele:

[1] „Demgegenüber scheint eine Mehrheit der Literaturmeinungen dafürzuhalten, dass die Klagen gestützt auf Art. 678 OR und Art. 754 ff. OR konkurrierend seien.“[1]
[1] „Bisher hat man ferner dafürgehalten, daß das kirchliche Lehramt, streng genommen, in seiner Lehramtlichen Function auf den Offenbarungsinhalt beschränkt sei […].“ (1870)[2]

Wortbildungen:

Dafürhalten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dafürhalten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „dafürhalten
[1] The Free Dictionary „dafürhalten
[1] Duden online „dafürhalten

Quellen:

  1. Tanner Brigitte: Leading Cases zum schweizerischen Gesellschaftsrecht. Abgerufen am 19. Januar 2022.
  2. Elvenich: Der 18. Juli 1870: zweiter Vortrag: Der Papst und die Wissenschaft. Abgerufen am 19. Januar 2022.