dünsten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

dünsten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich dünste
du dünstest
er, sie, es dünstet
Präteritum ich dünstete
Konjunktiv II ich dünstete
Imperativ Singular dünste!
Plural dünstet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gedünstet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:dünsten

Worttrennung:

düns·ten, Präteritum: düns·te·te, Partizip II: ge·düns·tet

Aussprache:

IPA: [ˈdʏnstn̩], Präteritum: [ˈdʏnstətə], Partizip II: [ɡəˈdʏnstət]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dünsten (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ʏnstn̩

Bedeutungen:

[1] Speisen im geschlossenen Gefäß garen, dämpfen
[2] dampfen, Dampf verbreiten, Feuchtigkeit von sich geben

Synonyme:

[1] andünsten, dämpfen
[2] ausdünsten

Beispiele:

[1] Gemüse ist leichter verdaulich, wenn es gedünstet wurde.
[2] Die verschwitzte Kleidung dünstet noch lange unangenehm riechend.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „dünsten“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dünsten
[1] canoo.net „dünsten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondünsten

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dümmsten
Homophone: dünnsten