cranium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

cranium (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

the cranium

the craniums the crania

Worttrennung:

cra·ni·um, Plural 1: cra·ni·ums, Plural 2: cra·nia

Aussprache:

IPA: [ˈkreɪniəm], Plural 1: [], Plural 2: [ˈkreɪniə]
Hörbeispiele: —, Plural 1: —, Plural 2:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: Schädel

Herkunft:

belegt seit Mitte des 16. Jahrhunderts; von mittellateinisch cranium → la[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

cranial

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „cranium
[1] Macmillan Dictionary: „cranium“ (britisch), „cranium“ (US-amerikanisch)
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „cranium
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „cranium
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „cranium
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „cranium
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „cranium
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „cranium

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „cranium

cranium (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ cranium crania
Genitiv craniī craniōrum
Dativ craniō craniīs
Akkusativ cranium crania
Vokativ cranium crania
Ablativ craniō craniīs

Worttrennung:

cra·ni·um, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie, neulateinisch: der Schädel, der Hirnschädel

Herkunft:

von dem gleichbedeutenden altgriechischen κρανίον (krānion) → grc [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „cranium
[1] Erwin Hentschel, Günther Wagner: Wörterbuch der Zoologie. 7. Auflage. Elsevier, München/Heidelberg 2004, ISBN 3-8274-1479-2, Seite 159, Artikel „cranium“.