computerlesbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

computerlesbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
computerlesbar
Alle weiteren Formen: Flexion:computerlesbar

Worttrennung:

com·pu·ter·les·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kɔmˈpjuːtɐˌleːsbaːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] so beschaffen, dass ein Computer die Daten lesen kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Computer und dem Adjektiv lesbar

Oberbegriffe:

[1] lesbar, maschinenlesbar

Beispiele:

[1] „In den nächsten Jahren sollen Katasterbände, Kirchenbücher, Briefe, unterschiedlichste Personenlisten (Immigranten, Passagiere etc.), Ratsprotokolle und viele andere historische Dokumente computerlesbar gemacht werden.“[1]
[1] „Dazu müssten Ärzte aber ihre Eintragungen in Krankenakten verbessern, und die Daten müssen computerlesbar sein.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „computerlesbar
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „computerlesbar
[1] canoonet „computerlesbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalcomputerlesbar
[1] wissen.de – Wörterbuch „computerlesbar
[1] The Free Dictionary „computerlesbar
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „computerlesbar

Quellen:

  1. Archivierung: Computer liest Kurrentschrift. Abgerufen am 23. September 2017.
  2. Mit Daten gegen Krebs. Abgerufen am 23. September 2017.