cogito ergo sum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

cogito ergo sum (Latein)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

cō·gi·tō er·gō sum

Aussprache:

IPA: [ˈkoːɡitoː ˈɛrɡoː ˈsʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] »Ich denke, also bin ich«: Zurückführung der Existenz auf die Fähigkeit des Denkens

Herkunft:

geprägt von dem französischen Philosophen René Descartes → WP

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „cogito ergo sum
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „cogito ergo sum“ (Zeno.org), Band, Spalte
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „cogito ergo sum
[1] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „cogito ergo sum
[1] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „cogito ergo sum
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!