céder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

céder (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens je cède
tu cèdes
il, elle, on cède
nous cédons
vous cédez
ils, elles cèdent
Partizip II   cédé
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: Flexion:céder

Worttrennung:

cé·der

Aussprache:

IPA: [se.de]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild céder (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: céder quelque chose à quelqu'un jemandem etwas überlassen, abgeben, (Rechte, Forderungen) übertragen, veräußern, abtreten, zedieren
[2] intransitiv: einlenken, nachgeben, aufgeben, (Streitkräfte) zurückweichen
[3] intransitiv: céder à quelque chose einer Sache (Versuchung etc.) nachgeben, erliegen
[4] intransitiv: zusammenbrechen, reißen, abreißen, nachgeben

Synonyme:

[3] succomber
[4] rompre

Beispiele:

[1]
[2]
[3] « Il resta ainsi près d’une heure, sans céder au sommeil, malgré la fatigue qui appesantissait ses paupières. »[1]
„So blieb er etwa eine Stunde liegen, ohne dem Schlaf nachzugeben, der seine müden Augenlider beschwerte.“[2]
[4]

Wortbildungen:

cession

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „céder
[1–4] dict.cc Französisch-Deutsch, Stichwort: „céder
[1–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „céder
[1–4] Dr. Manfred Bleher u.a.: Großes Schulwörterbuch Französisch. Langenscheidt, München 2008, ISBN 978-3-468-07161-4, Stichwort »céder«, Seite 196.

Quellen:

  1. Französischer Wikisource-Quellentext „Émile Zola: L’Assommoir “ (Stabilversion)
  2. Übersetzung von Franz Blei, zu finden in: Émile Zola: Der Totschläger. In: Projekt Gutenberg-DE. 1 (URL).