buhen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

buhen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich buhe
du buhst
er, sie, es buht
Präteritum ich buhte
Konjunktiv II ich buhte
Imperativ Singular buh!
buhe!
Plural buht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gebuht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:buhen

Worttrennung:

bu·hen, Präteritum: buh·te, Partizip II: ge·buht

Aussprache:

IPA: [ˈbuːən]
Hörbeispiele:
Reime: -uːən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, umgangssprachlich: sein Missfallen durch Buhrufe ausdrücken

Herkunft:

Derivation (Ableitung) der Interjektion buh[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] auspfeifen

Gegenwörter:

[1] jauchzen, jubeln

Oberbegriffe:

[1] ablehnen, protestieren

Beispiele:

[1] Die Bürger buhten und verließen schimpfend den Saal.[1]
[1] Wenn ich den Puck hatte, buhten sie. Wenn ich den Puck ins Netz jagte, buhten sie. Wenn ich einen Spieler angriff, buhten sie.[2]
[1] Demonstranten buhten und skandierten «Shame on you», als Trump und seine Frau Melania aus dem Regent’s Park zum Dinner mit der britischen Premierministerin Theresa May im Blenheim Palace in Oxfordshire geflogen wurden.[3]

Wortbildungen:

Gebuhe
Konversionen: Buhen, buhend
Verb: ausbuhen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „buhen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „buhen
[1] The Free Dictionary „buhen
[1] Duden online „buhen

Quellen:

  1. Gudrun Mattern: Bürger buhten Politiker bei BV-Sitzung zu Plänen für JVA Oberhausen aus. In: Westdeutsche Allgemeine Zeitung. 27. Januar 2011 (Online, abgerufen am 14. Dezember 2018).
  2. Dale Carnegie: Der Erfolg ist in dir! S. Fischer Verlag, 2012, ISBN 9783104002934 (zitiert nach Google Books).
  3. Video: «Schäm dich!» — Demonstranten buhten in London Trump aus. In: News Front. 13. Juli 2018 (Online, abgerufen am 14. Dezember 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Buhne, huben, Huben