brēad

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

brēad (Altenglisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ þæt brēad

þa brēad

Genitiv þæs brēades

þāra brēada

Dativ þǣm brēade

þǣm brēadum

Akkusativ þæt brēad

þā brēad

[2] Ān brēad

Worttrennung:
brē·ad

Aussprache:
IPA: [bræːɑd]
Reime: -ad

Bedeutungen:
[1] Stück, Stückchen
[2] aus weißem, dunklem Mehl oder Mehlmischungen, Wasser, Salz (und ggf. Sauerteig) gebackenes Nahrungsmittel

Herkunft:

Von Urgermanisch *braudą, vermutlich eine Verschmelzung zwischen urindogermanisch *bʰerw-, *bʰrew- ("brühen, sieden") und urindogermanisch *bʰera- ("schneiden, ritzen, spalten, reiben, hämmern, hauen, kämpfen")

Gegenwörter:
[2]die süße Variante: cēcil ("Kuchen")

Oberbegriffe:

[2] bæcering ("Backwaren, Gebäck")

Unterbegriffe:

[1] īsern brēad (Eisenstück) [2] hwīt brēad (Weißbrot), twabæc (Zwieback), blace brēad (Schwarzbrot), grǣġ brēad (Graubrot), corn brēad (Vollkornbrot)

Beispiele:

[1] Ih ete ān brēad. (Ich esse ein Brot.) [2] þæt is ān god brēad. (Das ist ein gutes Brot.) [4] Ċild scylen etan ġesund brēad. (Kinder sollten gesundes Brot essen.)

Wortbildungen: