botschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

botschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich botsche
du botschst
er, sie, es botscht
Präteritum ich botschte
Konjunktiv II ich botschte
Imperativ Singular botsche!
Plural botscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gebotscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:botschen

Nebenformen:

botscheln

Worttrennung:

bot·schen, Präteritum: botsch·te, Partizip II: ge·botscht

Aussprache:

IPA: Brasilien (Rio Grande do Sul):
  • (Travessão Dois Irmãos, Pinhal Alto, Morro Azul, Linha Schwerin): [ˈb̥ɔd̥ʃən][1]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Brasilien (Rio Grande do Sul): Boccia spielen

Herkunft:

zu italienisch boccia → it[1]

Beispiele:

[1] „Die Italiener brachten auch ihr Kegelspiel mit, das nur mit Kugeln, ohne Figuren gespielt wird: boccia … und wenn man heute sonntags die jungen Männer fragt, was sie vorhaben, wird die Antwort wahrscheinlich lauten: ‚Wir gehen botschen.‘ […] ‚Nach dem Botschen gehen wir in die Wende, trinken Cachaça […] und essen einen Churrasco […], und wenn gerade Domingueira […] ist, tanzen wir.‘“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Cléo Vilson Altenhofen: Hunsrückisch in Rio Grande do Sul. Ein Beitrag zur Beschreibung einer deutschbrasilianischen Dialektvarietät im Kontakt mit dem Portugiesischen. Steiner, Stuttgart 1996, ISBN 3-515-06776-0, DNB 946457603, Seite 188, 218, 317.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Cléo Vilson Altenhofen: Hunsrückisch in Rio Grande do Sul. Ein Beitrag zur Beschreibung einer deutschbrasilianischen Dialektvarietät im Kontakt mit dem Portugiesischen. Steiner, Stuttgart 1996, ISBN 3-515-06776-0, DNB 946457603, Seite 188, 218, 317.
  2. Alexander Lenard: SIEBEN TAGE BABYLONISCH. Abgerufen am 8. Januar 2015.
Ähnliche Wörter:
Levenshtein-Abstand von 1: bootschen