bodat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bodat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
bodat bodnout
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. bodám
2. Person Sg. bodáš
3. Person Sg. bodá
1. Person Pl. bodáme
2. Person Pl. bodáte
3. Person Pl. bodají
Präteritum m bodal
f bodala
Partizip Perfekt   bodal
Partizip Passiv   bodán
Imperativ Singular   bodej
Alle weiteren Formen: Flexion:bodat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

bo·dat

Aussprache:

IPA: [ˈbɔdat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemanden/etwas mit einem spitzen Gegenstand berühren und dadurch ein Loch oder (bei Personen/Tieren) eine meist unangenehme körperliche Empfindung/Verletzung verursachen; stechen
[2] von Insekten: einen Stich beibringen; stechen, beißen
[3] einen stechenden Schmerz verursachen

Synonyme:

[1] píchat, štípat
[2] kousat, píchat, štípat
[3] píchat, bolet

Beispiele:

[1] Jednou se na mě kvůli čemusi naštvala spolužačka, co seděla hned za mnou, a celé dopoledne mě pak bodala fixou do zad.
Einmal war eine Mitschülerin, die direkt hinter mir saß, auf mich wegen irgendeinem Streich stinksauer und stach mir den ganzen Vormittag mit einem Filzstift in den Rücken.
[1] Podle obžaloby muž ženu bodal nožem a pak i vidličkou na maso do břicha a do zad do té doby, než omdlela.
Der Anklage zufolge stach der Mann der Frau mit einem Messer in den Bauch und in den Rücken und später mit einer Fleischgabel, bis sie ohnmächtig wurde.
[2] V Česku žije asi padesát druhů komárů. Obtěžují, bodají, jejich píchnutí občas bolí, ale až na malé výjimky nepřenášejí žádné nemoci.
In Tschechien gibt es etwa fünfzig Stechmückenarten. Sie belästigen, beißen, ihre Bisse tun manchmal weh, aber bis auf wenige Ausnahmen übertragen sie keine Krankheiten.
[3] „Cítím nepříjemné teplo. Slunce nelítostně bodá.“[1]
Es ist unerträglich heiß. Die Sonne sticht unbarmherzig.
[3] Pohled na ni ho bodal přímo do srdce.
Ihr Anblick gab ihm einen Stich mitten ins Herz.
[3] Po několika hodinách psaní mě nesnesitelně bodá v konečcích prstů.
Nach vielen Stunden des Schreibens sticht es mir entsetzlich in den Fingerspitzen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] (někoho) bodá u srdce – es sticht in (seinem) Herzen

Wortfamilie:

bodavý, nabodat, pobodat, probodat, rozbodat, ubodat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „bodat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „bodati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „bodati
[1–3] Internetový slovník současné češtiny - Lingea s.r.o.: „bodat

Quellen:

  1. Otakar Batlička: Tanec na stožáru. Albatros, Praha 1979 (zitiert nach ČNK – korpus.cz)

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dodat