bocian

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bocian (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ bocian bociany
Genitiv bociana bocianów
Dativ bocianowi bocianom
Akkusativ bociana bociany
Instrumental bocianem bocianami
Lokativ bocanie bocianach
Vokativ bocianie bociany
[1] bocian - ein Storch

Worttrennung:

bo·cian, Plural: bo·cia·ny

Aussprache:

IPA: [ˈbɔt͡ɕan], Plural: [bɔˈt͡ɕanɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bocian (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Storch (Ciconia)

Herkunft:

seit dem 15. Jahrhundert bezeugt; nordslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit obersorbisch baćon → hsb, niedersorbisch bośon → dsb, slowakisch bocian → sk, russisch ботьян (bot’ján) → ru und ботян (botján) → ru, ukrainisch бочан (bočán) → uk und weißrussisch буцян (bucján) → be, wobei die ostslawischen Wörter vielleicht aus dem Polnisch entlehnt worden sind[1][2]

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: bociek

Weibliche Wortformen:

[1] bocianica

Verkleinerungsformen:

[1] bocianek

Oberbegriffe:

[1] ptak, kręgowiec, zwierzę

Unterbegriffe:

[1] bocian biały, bocian czarny

Beispiele:

[1] Po oraniu bociany żrą żaby na polu.
Nach dem Pflügen fressen die Störche Frösche auf dem Feld.

Redewendungen:

[1] wierzyć w bociany

Wortbildungen:

[1] bociani, bocianica, bocianiec, bocianię

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „bocian
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „bocian
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bocian
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „bocian

bocian (Slowakisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ bocian bociany
Genitiv bociana bocianov
Dativ bocianovi bocianom
Akkusativ bociana bociany
Lokativ bocianovi bocianoch
Instrumental bocianom bocianmi

Worttrennung:

bo·cian, Plural: bo·cia·ny

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Storch (Ciconia)

Weibliche Wortformen:

[1] bocanica

Verkleinerungsformen:

[1] bocianik

Oberbegriffe:

[1] vták, stavovec, živočích

Unterbegriffe:

[1] bocian biely

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] bocianí

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Slowakischer Wikipedia-Artikel „bocian
[1] Slovenské slovniky - JÚĽŠ SAV: „bocian

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „ботьян
  2. Izabela Malmor: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. ParkEdukacja – Wydawnictwo Szkolne PWN, Warszawa – Bielsko-Biała 2009, ISBN 978-83-262-0146-2, Seite 54