blondieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

blondieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich blondiere
du blondierst
er, sie, es blondiert
Präteritum ich blondierte
Konjunktiv II ich blondierte
Imperativ Singular blondier!
blondiere!
Plural blondiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
blondiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:blondieren

Worttrennung:

blon·die·ren, Präteritum: blon·dier·te, Partizip II: blon·diert

Aussprache:

IPA: [blɔnˈdiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] (Haare) künstlich aufhellen, eine blonde Färbung aufbringen
[2] Gastronomie, fachsprachlich: (Lebensmittel wie Zwiebelwürfel oder Mehl) in heißem Fett anbraten, dabei aber nur leicht Farbe nehmen lassen

Synonyme:

[1] blond färben/blondfärben

Sinnverwandte Wörter:

[2] anschwitzen

Beispiele:

[1] „Seit kurzem wollen sich sogar Männer die Augenbrauen blondieren lassen.“[1]
[2]

Wortbildungen:

Konversionen: Blondieren, blondierend, blondiert
Substantiv: Blondierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Haarfärbung
[2] Wikipedia-Artikel „Blondieren (Kochen)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „blondieren
[*] canoonet „blondieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „blondieren
[1] The Free Dictionary „blondieren
[1] Duden online „blondieren
[2] Hans-Joachim Rose: abc – Die Küchenbibel. Eine Enzyklöpädie der Kulinaristik, Küchenlehre und gesunden Ernährung. Tre Torri, Wiesbaden 2015, ISBN 978-3-944628-82-0 „Blondieren“, Seite 121.

Quellen:

  1. Matthias Stolz: Die Bewerbungsgesellschaft. In: Zeit Online. Nummer 31/2006, 27. Juli 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. November 2019).