blaugrau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

blaugrau (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
blaugrau
Alle weiteren Formen: Flexion:blaugrau

Worttrennung:

blau·grau, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈblaʊ̯ɡʁaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild blaugrau (Info)

Bedeutungen:

[1] gleichermaßen blau und grau (kopulativ) oder grau mit Blaustich (determinativ)

Herkunft:

[1] Kopulativkompositum aus blau und grau [ˈblaʊ̯ˈɡʁaʊ̯] oder Determinativkompositum [ˈblaʊ̯ɡʁaʊ̯]

Sinnverwandte Wörter:

[1] graublau

Oberbegriffe:

[1] grau

Beispiele:

[1] Deine blaugrauen Augen machen mich so sentimental. (frei nach Ideal: Blaue Augen)
[1] Tausend blaugraue Haubentauben hausen auf graublauen Laubengauben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „blaugrau
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „blaugrau
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „blaugrau
[1] canoonet „blaugrau
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalblaugrau