blöda

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

blöda (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform

Präsens blöder

Präteritum blödde

Supinum blött

Partizip Präsens blödande
blödandes

Partizip Perfekt

Konjunktiv skulle blöda

Imperativ

Hilfsverb ha

Worttrennung:

blö·da, Präteritum: blöd·de, Supinum: blött

Aussprache:

IPA: [`bløːda], Präteritum: [`blø̞dːə], Supinum: [`blø̞tː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Blut verlieren; bluten
[2] übertragen: Schmerzen empfinden und leiden

Oberbegriffe:

[1] läcka

Unterbegriffe:

[1] förblöda

Beispiele:

[1] Kristina snubblade, föll och slog sig så illa i knäet att det blöder.
Kristina stolperte, fiel und schlug so heftig aufs Knie auf, dass es blutet.
[1] De slogs så det blödde.
Sie prügelten sich, dass es blutete.
[2] Hur många gånger till ska jag blöda?
Wie oft soll ich noch bluten?
[2] Mitt hjärta blöder för dessa stackars djur.
Mein Herz blutet für diese armen Tiere.

Redewendungen:

få blodad tand

Wortbildungen:

blödarsjuka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „blöda
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (blöda), Seite 92
[1] Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7