blå

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

blå (Dänisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Genus Positiv
Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Utrum blå blå blå blå
Neutrum blåt blå blå blå
Alle weiteren Formen: Flexion:blå

Worttrennung:

blå, Neutrum: blåt, Plural: blå

Aussprache:

IPA: [b̥lɔˀ], Neutrum: [b̥lʌd̥], Plural: [b̥lɔˀ]
Hörbeispiele: —, Neutrum: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] die Farbe eines wolkenlosen Himmels aufweisend; blau

Gegenwörter:

[1] grøn, gul, rød

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] blå himmel, blå øjne

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Den Danske Ordbog: „blå
[1] Ordbog over det danske Sprog: „blå
[1] Aud Broby-Ilg: Taschenwörterbuch Dänisch–Deutsch. VEB Verlag Enzyklopädie, 1982, Seite 36

blå (Norwegisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Bokmål/Nynorsk unbestimmt bestimmt
Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Positiv blå blå blått blå blå
blåe
Komparativ Bokmål: blere, Nynorsk: blåare
Superlativ Bokmål: blåest, Nynorsk: blåast Bokmål: blåeste
Nynorsk: blåaste

Aussprache:

IPA: [bloː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] blau

Herkunft:

Von altnordisch blár → non[1]

Gegenwörter:

[1] grønn, gul, rød

Beispiele:

[1] I dag er himmelen blå.
Heute ist der Himmel blau.

Quellen:

  1. Nynorskordboka og Bokmålsordboka „blå

blå (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum blå blåare
Neutrum blått
bestimmt
Singular
Maskulinum blåe blåaste
alle Formen blå, blåa blåaste
Plural blå, blåa blåaste
prädikativ
Singular Utrum blå blåare blåast
Neutrum blått
Plural blå, blåa
 
adverbialer Gebrauch

Worttrennung:

blå, Komparativ: blåa·re, Superlativ: blåast

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild blå (Info)

Bedeutungen:

[1] blau

Gegenwörter:

[1] grön, gul, röd

Unterbegriffe:

[1] akvamarin, kornblå, ljusblå, mörkblå

Beispiele:

[1] Himlen är så oskyldigt blå.
Der Himmel ist so unschuldig blau.
[1] Blått klär dig.
Blau steht dir.

Redewendungen:

ljuga sig blå, skita i det blå skåpet, slå blå dunster

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ett blått öga

Wortbildungen:

blåblodig, blåbär, blågul, blåklint, blåklocka, blåkläder, blåkopia, blåmes, blåmärke, blåna, blånad, blåneka, blåsippa, blåstrumpa, blåställ, blåsyra, blåtira, blåval, blåved, blåögd

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lexin „blå
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „blå
[1] Svenska Akademiens Ordbok „blå
[1] Farben auf Schwedisch