biochemisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

biochemisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
biochemisch
Alle weiteren Formen: Flexion:biochemisch

Worttrennung:

bio·che·misch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bioˈçeːmɪʃ], [ˈbiːoˌçeːmɪʃ]; süddeutsch, österreichisch, schweizerdeutsch: [bioˈkeːmɪʃ], [ˈbiːoˌkeːmɪʃ]; norddeutsch: [bioˈʃeːmɪʃ], [ˈbiːoˌʃeːmɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild biochemisch (Info)

Bedeutungen:

[1] auf der Biochemie basierend, sie betreffend oder zu ihr gehörig

Herkunft:

Ableitung vom Stamm von Biochemie mit dem Ableitungsmorphem -isch

Oberbegriffe:

[1] chemisch

Beispiele:

[1] Bei der Hausdurchsuchung des Verdächtigen wurde eine biochemische Substanz gefunden, die als gefährlich eingestuft wird.
[1] „Davis, ein Genetiker, der früher biochemische Forschungen betrieb, wirft die Bettdecke beiseite und eilt über eine gewundene Holztreppe hinunter ins Erdgeschoss.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „biochemisch
[*] canoonet „biochemisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbiochemisch
[1] The Free Dictionary „biochemisch
[1] Duden online „biochemisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „biochemisch“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „biochemisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „biochemisch

Quellen:

  1. Marc Bädorf: Chronisch todmüde. In: Reportagen. Das unabhängige Magazin für erzählte Gegenwart. Nummer 39, März 2018, Seite 39.