bielmo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bielmo (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ bielmo bielma
Genitiv bielma bielm
Dativ bielmu bielmom
Akkusativ bielmo bielma
Instrumental bielmem bielmami
Lokativ bielmie bielmach
Vokativ bielmo bielma

Worttrennung:

biel·mo, Plural: biel·ma

Aussprache:

IPA: [ˈbʲɛlmɔ], Plural: [ˈbʲɛlma]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bielmo (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Medizin, speziell Augenheilkunde: weißer Fleck/Trübung der Hornhaut: Star
[2] Botanik: Endosperm

Herkunft:

seit dem 15. Jahrhundert bezeugtes Erbwort aus dem urslawischen *bělьmo, das seinerseits von dem Adjektiv *bělъ (polnisch biały → pl) „weiß“ abgeleitet ist; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch bělmo → cs, russisch бельмо (belʹmo→ ru und kroatisch (tschakavisch) belmo → hr[1]

Oberbegriffe:

[1] plama, zmiętnienie
[2] tkanka

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mieć bielmo na oku

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „bielmo (medycyna)
[2] Polnischer Wikipedia-Artikel „bielmo (botanika)
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „bielmo
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bielmo
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „bielmo

Quellen:

  1. Wiesław Boryś: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. Wydawnictwo Literackie, Kraków 2005, ISBN 83-08-03648-1, Seite 28.