bewahrheiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bewahrheiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bewahrheite
du bewahrheitest
er, sie, es bewahrheitet
Präteritum ich bewahrheitete
Konjunktiv II ich bewahrheitete
Imperativ Singular bewahrheit!
bewahrheite!
Plural bewahrheitet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bewahrheitet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bewahrheiten

Worttrennung:

be·wahr·hei·ten, Präteritum: be·wahr·hei·te·te, Partizip II: be·wahr·hei·tet

Aussprache:

IPA: [bəˈvaːɐ̯haɪ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] unpersönlich, reflexiv: sich nach einer gewissen Zeit als richtig, ungelogen (wahr, die Wahrheit) herausstellen
[2] veraltet: zeigen, dass etwas wahr ist

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Wahrheit mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] bekräftigen, sich bestätigen, sich erweisen
[2] bestätigen, beweisen, zeigen

Beispiele:

[1] „Es bewahrheitete sich jetzt, was du mir wenige Wochen nach unserer ersten Bekanntschaft geschrieben hattest.“[2]
[1] „Die Intuition des Altertums hatte, wie es scheint, kaum das Bedürfnis, sich am Experiment zu bewahrheiten, das allermeiste, was Archimedes auf mechanischem, die Pythagoreer auf akustischem, Euklid auf optischem Gebiete fanden, läßt sich beinahe auf die Formel des »Heureka« zurückführen.“[3]
[2] „Er aber habe sich bei ihr beklagt und sie folgendermassen angeredet: „Glaphyra, so bewahrheitest du also das Sprichwort, dass man den Weibern nicht trauen dürfe.“ (1900)[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Gerücht, eine Befürchtung, eine Prophezeiung, eine Voraussage, eine Vermutung bewahrheitet sich

Wortbildungen:

Bewahrheitung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bewahrheiten
[1] canoonet „bewahrheiten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „bewahrheiten
[1] The Free Dictionary „bewahrheiten
[1] Duden online „bewahrheiten
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „bewahrheiten

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wahrheiten