bevölkern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bevölkern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bevölkere
du bevölkerst
er, sie, es bevölkert
Präteritum ich bevölkerte
Konjunktiv II ich bevölkerte
Imperativ Singular bevölkere!
Plural bevölkert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bevölkert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bevölkern

Worttrennung:

be·völ·kern, Präteritum: be·völ·ker·te, Partizip II: be·völ·kert

Aussprache:

IPA: [bəˈfœlkɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bevölkern (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Land oder einen Ort mit etwas besiedeln
[2] in großer Anzahl etwas anfüllen

Herkunft:

Ableitung von Volk mit dem Präfix be- und dem Suffix -er sowie zusätzlich nötiger Flexionsendung -n

Synonyme:

[1] besiedeln

Gegenwörter:

[1] aussiedeln, entvölkern, evakuieren, vertreiben

Beispiele:

[1] Amerika wurde von Europäern bevölkert.
[2] Viele Kinder bevölkern den Spielplatz.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas wird von jemandem bevölkert

Wortbildungen:

Bevölkerung, bevölkert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „bevölkern“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bevölkern
[1] canoo.net „bevölkern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbevölkern
[1, 2] The Free Dictionary „bevölkern
[1, 2] Duden online „bevölkern
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „bevölkern