beugsam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beugsam (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
beugsam beugsamer am beugsamsten
Alle weiteren Formen: Flexion:beugsam

Worttrennung:

beug·sam, Komparativ: beug·sa·mer, Superlativ: am beug·sams·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbɔɪ̯kzaːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beugsam (Info)

Bedeutungen:

[1] so, dass es gebeugt/gebogen werden kann
[2] übertragen: sich an etwas (zum Beispiel Druck oder Widerstand) anpassend

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] anpassbar, beweglich, biegsam, flexibel
[2] devot, gefügig, fügsam, nachgiebig

Gegenwörter:

[1] unbeugsam

Beispiele:

[1] Das Gelenk ist nur nach einer Seite beugsam.
[2] „Das Parliament wurde aufgelöst, in der Hoffnung, beugsamere Abgeordnete durch die neue Wahl zu erhalten.“ (1839)[1]

Wortbildungen:

Beugsamkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beugsam
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „beugsam
[2] Duden online „beugsam
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „beugsam

Quellen: