betulla

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

betulla (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

la betulla

le betulle

Alternative Schreibweisen:

toskanisch: betula

Worttrennung:

be·tul·la, Plural: be·tul·le

Aussprache:

IPA: [beˈtulla], Plural: [beˈtulle]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Birke

Herkunft:

seit dem 16. Jahrhundert belegtes Erbwort, das aus dem lateinischen betulla → la abstammt[1]

Oberbegriffe:

[1] albero, pianta

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „betulla
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „betulla
[1] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 „betulla“

betulla (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ betulla betullae
Genitiv betullae betullārum
Dativ betullae betullīs
Akkusativ betullam betullās
Vokativ betulla betullae
Ablativ betullā betullīs

Alternative Schreibweisen:

betula

Worttrennung:

be·tul·la

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: die Birke

Herkunft:

Entlehnung aus dem Keltischen[1][2]

Oberbegriffe:

[1] arbor

Beispiele:

[1] „gaudet frigidis sorbus, sed magis etiam betulla.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „betulla“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 „betulla“
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), „bouleau“ Seite 285.
  3. Plinius maior, Naturalis historia, Liber XVI, 74

Ähnliche Wörter:

bethula, medulla