bestia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bestia (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

la bestia

le bestie

Worttrennung:

be·stia, Plural: be·stie

Aussprache:

IPA: [bɛˈstja]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Tier
[2] ohne Plural: Ungeziefer
[3] eine ungebildete Person; Grobian, Blödian

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv bestia → la[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] animale

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] far andare in bestia qualcuno (jemanden auf die Palme bringen)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] dict.cc Italienisch-Deutsch, Stichwort: „bestia
[1, 3] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „bestia
[1–3] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „bestia

bestia (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ bēstia bēstiae
Genitiv bēstiae bēstiārum
Dativ bēstiae bēstiīs
Akkusativ bēstiam bēstiās
Vokativ bēstia bēstiae
Ablativ bēstiā bēstiīs

Anmerkung:

Nach Georges' Wörterbuch und nach Lewis' und Shorts Wörterbuch ist das e kurz, nach Pons ist es lang.

Worttrennung:

bē·stia bzw. bes·tia, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] das Tier
[2] ein wildes Tier, Raubtier, die Bestie
[3] das Sternbild Wolf
[4] als Schimpfwort: Bestie

Synonyme:

[3] lupus

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] damnatio ad bestias

Wortbildungen:

bestialis, bestiarius, bestiola

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Bestia
[1–4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „bestia 1.“ (Zeno.org)
[1, 2, 4] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „bestia
[1, 2] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „bestia
[1–4] Charlton T. Lewis, Charles Short: A Latin Dictionary. Clarendon Press, Oxford 1879. Stichwort „bestia“. (perseus.tufts.edu)

bestia (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ bestia bestie
Genitiv bestii bestii
Dativ bestii bestiom
Akkusativ bestię bestie
Instrumental bestią bestiami
Lokativ bestii bestiach
Vokativ bestio bestie

Worttrennung:

bes·tia, Plural: bes·tie

Aussprache:

IPA: [ˈbɛstja], Plural: [ˈbɛstjɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bestia (Info), Plural:
Reime: -ɛstja

Bedeutungen:

[1] wildes Tier: Bestie
[2] übertragen: grausamer Mensch: Bestie, Unmensch

Herkunft:

Entlehnung aus dem lateinischen bestia → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] zwierz
[2] zwyrodnialec

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

bestialski

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „bestia
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „bestia
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bestia
[1, 2] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bestia
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „bestia

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bestia

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bestial, Bestie