bereinigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bereinigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bereinige
du bereinigst
er, sie, es bereinigt
Präteritum ich bereinigte
Konjunktiv II ich bereinigte
Imperativ Singular bereinig!
bereinige!
Plural bereinigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bereinigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bereinigen

Worttrennung:

be·rei·ni·gen, Präteritum: be·rei·nig·te, Partizip II: be·rei·nigt

Aussprache:

IPA: [bəˈʁaɪ̯nɪɡn̩], [bəˈʁaɪ̯nɪɡŋ̍]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bereinigen (Info)
Reime: -aɪ̯nɪɡn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: Widersprüche beheben, in Ordnung bringen
[2]  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Herkunft:

strukturell: Ableitung eines Präfixverbs zu reinigen mit dem Präfix be-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] richtigstellen
[2] (Konflikte) lösen, beenden

Beispiele:

[1] „Anders als erwartet haben die Unternehmen in der Summe den Aufschwung nicht genutzt, um ihre Bilanzen zu bereinigen und Schulden abzubauen, im Gegenteil: […]“[2]
[1] „Darüber hinaus wurden nicht näher genannte Fehler bereinigt und die Darstellung für hochauflösende Displays verbessert.“[3]
[1] „Jetzt wurde der kuriose Fauxpas in allseitigem Einvernehmen bereinigt.“[4]
[2] „[…]; diesbezüglich gab es mit den Kaufleuten immer wieder Konflikte, die durch landesfürstlichen Schiedssprüche bereinigt wurden (1432, 1445, 1498); […]“[5]
[2] „Der Verfassungsdienst attestiert dem Entwurf nämlich, einen jahrzehntelangen Konflikt bereinigen zu wollen.“[6]

Wortbildungen:

Konversionen: Bereinigen, bereinigend, bereinigt
Substantiv: Bereinigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bereinigen
[*] canoonet „bereinigen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „bereinigen
[1, 2] The Free Dictionary „bereinigen
[1, 2] Duden online „bereinigen

Quellen:

  1. canoonet – Wortbildung „bereinigen
  2. Christoph Giesen und Nikolaus Piper: Zwölf bedrohliche Nullen. In: sueddeutsche.de. 6. Oktober 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 25. Dezember 2016).
  3. Georg Pichler: Ingress-Update 1.30.2 bereinigt Interface-Probleme. In: Der Standard digital. 2. Juli 2013 (URL, abgerufen am 25. Dezember 2016).
  4. Grüne Wegelagerer. In: sueddeutsche.de. 9. Mai 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 25. Dezember 2016).
  5. Wien Geschichte Wiki: „Kramer“ (Stabilversion)
  6. Bendedikt Kommenda: "Evident verfassungswidrig, aber rechtskräftig". In: DiePresse.com. 15. April 2013, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 25. Dezember 2016).