bereifen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bereifen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bereife
du bereifst
er, sie, es bereift
Präteritum ich bereifte
Konjunktiv II ich bereifte
Imperativ Singular bereif!
bereife!
Plural bereift!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bereift haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bereifen

Worttrennung:

be·rei·fen, Präteritum: be·reif·te, Partizip II: be·reift

Aussprache:

IPA: [bəˈʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯fn̩

Bedeutungen:

[1] eine Felge mit einem Reifen bestücken; ein Fahrzeug mit Rädern ausstatten
[2] Reif an etwas bilden

Herkunft:

[1, 2] Ableitung vom Stamm der beiden Verben reifen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-

Beispiele:

[1] Die Monteure bereifen den Karren.
[2] Bei dieser Kälte bereift der Baum.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bereifen
[1, 2] canoonet „bereifen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbereifen
[1, 2] The Free Dictionary „bereifen
[1] Duden online „bereifen_mit_Reifen_versehen
[2] Duden online „bereifen_ueberziehen_mit_Reif

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: befreien, beriefen