berührungslos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

berührungslos (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
berührungslos
Alle weiteren Formen: Flexion:berührungslos

Worttrennung:

be·rüh·rungs·los, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bəˈʁyːʁʊŋsˌloːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild berührungslos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Berührung; ohne physischen Kontakt

Herkunft:

Derivation zum Substantiv Berührung mit Fugenelement -s und Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Synonyme:

[1] kontaktlos

Beispiele:

[1] „Zur Technik: Um beispielsweise ein Gebäude zu schützen, wird die Hand am Eingang vor einen Sensor gehalten, der das "versteckte" Venenmuster der Handfläche oder eines Fingers berührungslos erfasst.“[1]
[1] „Dieses Verfahren funktioniert berührungslos.“[2]
[1] „LumaSense stellt neue Spezial-Pyrometer vor, die zur berührungslosen Temperaturmessung bei der Herstellung von extrem dünnem Glas verwendet werden“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „berührungslos
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „berührungslos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalberührungslos
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „berührungslos

Quellen: