benutzerdefiniert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

benutzerdefiniert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
benutzerdefiniert
Alle weiteren Formen: Flexion:benutzerdefiniert

Worttrennung:

be·nut·zer·de·fi·niert, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bəˈnʊt͡sɐdefiˌniːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild benutzerdefiniert (Info)

Bedeutungen:

[1] vom Anwender bestimmt

Herkunft:

[1] zusammengesetzt aus Benutzer und definiert (von definieren)

Sinnverwandte Wörter:

[1] individuell

Gegenwörter:

[1] voreingestellt, vordefiniert

Oberbegriffe:

[1] definiert

Beispiele:

[1] „SuperPaint erlaubte es unter anderem, Linien zu zeichnen und zu löschen, benutzerdefinierte Pinsel zu erstellen und Flächen zu füllen.“[1]
[1] „Der Benutzer kann dabei entweder vordefinierte Einstellungen im Paket auswählen oder die Einstellungen im Einzelnen selbst vornehmen. In letzterem Fall sind die Einstellungen benutzerdefiniert.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine benutzerdefinierte Einstellung; ein benutzerdefinierter Wert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbenutzerdefiniert

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „SuperPaint
  2. „Benutzerdefiniert“, e-words.at, 2007 (Archivversion vom 18. Oktober 2007)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: benutzerorientiert