bemoosen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bemoosen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bemoose
du bemoost
er, sie, es bemoost
Präteritum ich bemooste
Konjunktiv II ich bemooste
Imperativ Singular bemoos!
bemoose!
Plural bemoost!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bemoost haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bemoosen

Worttrennung:
be·moo·sen, Präteritum: be·moos·te, Partizip II: be·moost

Aussprache:
IPA: [bəˈmoːzn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -oːzn̩

Bedeutungen:
[1] Moos auf der Oberfläche ansammeln, oder auch: etwas mit Moos versehen

Herkunft:
Ableitung vom Substantiv Moos mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-[1]

Oberbegriffe:
[1] bewachsen

Beispiele:
[1] Der Mauerteil, der im Schatten liegt, bemoost viel schneller.
[1] Man kann einen Betonblumentopf bemoosen, indem man ihn mit einer Paste aus zerkleinertem Moos, Zucker, Yoghurt und Bier bestreicht.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] bemooste Steine

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bemoosen
[1] canoonet „bemoosen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „bemoosen
[*] The Free Dictionary „bemoosen
[1] Duden online „bemoosen

Quellen:

  1. canoonet „bemoosen