belgen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: entweder nach Sprache Mittelhochdeutsch verschieben und aufteilen in belgen und bëlgen (vgl. Lexer) (dabei auch Konjugation prüfen/belegen) oder Belege für Sprache Deutsch einfügen

belgen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich belge
du bilgst
er, sie, es bilgt
Präteritum ich balg
Konjunktiv II ich bülge
Imperativ Singular bilg!
belge!
Plural belgt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gebolgen haben
Keine weiteren Formen (Historisches Verb)

Worttrennung:

bel·gen, Präteritum: balg, Partizip II: ge·bol·gen

Aussprache:

IPA: [ˈbɛlɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltethistorisch: jemanden wütend machen, jemandes Zorn erregen, jemanden in Wut bringen

Herkunft:

althochdeutsch bëlgan[1]

Synonyme:

[1] erzürnen, ergrimmen, reizen, erbosen

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „belgen
[1] Wilhelm Wackernagel: Wörterbuch Zum Altdeutschen Lesebuch. Schweighauser/Рипол Классик, Basel 1861, Seite 26 (Zitiert nach Google Books)
[1] Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch „belgen“ (schwaches Verb), Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch „bëlgen“ (starkes Verb)

Quellen:

  1. Wilhelm Wackernagel: Wörterbuch Zum Altdeutschen Lesebuch. Schweighauser/Рипол Классик, Basel 1861, Seite 26 (Zitiert nach Google Books)