belächeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

belächeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich belächele
belächle
du belächelst
er, sie, es belächelt
Präteritum ich belächelte
Konjunktiv II ich belächelte
Imperativ Singular belächel!
Plural belächelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
belächelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:belächeln

Worttrennung:

be·lä·cheln, Präteritum: be·lä·chel·te, Partizip II: be·lä·chelt

Aussprache:

IPA: [bəˈlɛçl̩n], Präteritum: [bəˈlɛçl̩tə], Partizip II: [bəˈlɛçl̩t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛçl̩n

Bedeutungen:

[1] jemanden oder etwas in herablassender Weise nicht ernst nehmen

Synonyme:

[1] verlachen

Gegenwörter:

[1] ernst nehmen

Oberbegriffe:

[1] verspotten, sich über jemanden lustig machen

Beispiele:

[1] Lange Zeit wurde die Umweltschutzbewegung belächelt, heute ist sie in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „belächeln
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belächeln
[1] canoo.net „belaecheln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelaecheln
[1] The Free Dictionary „belächeln

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: befächeln