beknospen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beknospen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es beknospt
Präteritum er, sie, es beknospte
Konjunktiv II er, sie, es beknospte
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beknospt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beknospen

Worttrennung:

be·knos·pen, Präteritum: be·knosp·te, Partizip II: be·knospt

Aussprache:

IPA: [bəˈknɔspn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] über Pflanzen, selten: Knoten, aus denen sich später Blätter oder Blüten entwickeln (Knospen), treiben/ansetzen

Herkunft:

Ableitung vom Verb knospen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] austreiben, treiben

Beispiele:

[1] „beknospt, gemmatus; mit Knospen besetzt, mehrere Arten Salix, entwickeln ihre Knospen des nächsten Jahres im Herbste schon sehr weit, und heissen dann vorzugsweise: beknospt.“ (1823)[2]
[1] Die Birken beknospen sich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beknospen
[*] canoo.net „beknospen
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „beknospen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bekosten