bedächtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bedächtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bedächtig bedächtiger am bedächtigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:bedächtig

Worttrennung:

be·däch·tig, Komparativ: be·däch·ti·ger, Superlativ: am be·däch·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈdɛçtɪç], [bəˈdɛçtɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] langsam, gemächlich
[2] mit Überlegung, mit Bedacht, mit Umsicht

Herkunft:

  • etymologisch:
von mittelhochdeutsch bedæhtic[1]
  • strukturell:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Bedacht mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig (und Umlaut)

Beispiele:

[1] Kommt ein bedächtiger besser voran?
[1, 2] Der Onkel ging bedächtig zum Haus hinein.
[1, 2] Ein bedächtiges Handeln ist vielmals besser.

Wortbildungen:

Bedächtigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bedächtig
[1] canoo.net „bedächtig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „bedächtig
[1, 2] The Free Dictionary „bedächtig
[1, 2] Duden online „bedächtig

Quellen:

  1. Duden online „bedächtig