baldig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

baldig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
baldig baldiger am baldigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:baldig

Worttrennung:

bal·dig, Komparativ: bal·di·ger, Superlativ: am bal·digs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbaldɪç], [ˈbaldɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -aldɪç

Bedeutungen:

[1] (oft) nur attributiv: in naher Zukunft stattfindend, in naher Zukunft geschehend

Sinnverwandte Wörter:

[1] nah, schnell, zeitig

Beispiele:

[1] Sie bat ihn um baldige Antwort.
[1] Auf baldiges Wiedersehen!
[1] Wir wünschen dir eine baldige Genesung.
[1] Wir erwarten baldigen Besuch.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „baldig
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „baldig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „baldig
[1] canoonet „baldig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbaldig
[1] wissen.de – Wörterbuch „baldig
[1] Duden online „baldig
[1] Goethe-Wörterbuch „baldig