auswertbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

auswertbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
auswertbar
Alle weiteren Formen: Flexion:auswertbar

Worttrennung:

aus·wert·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌveːɐ̯tbaːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild auswertbar (Info)

Bedeutungen:

[1] mit der Eigenschaft, ausgewertet werden zu können (zum Beispiel bei Befunden oder Gegenständen), um daraus Ergebnisse zu gewinnen oder Schlüsse zu ziehen

Herkunft:

Ableitung eines Adjektivs zum Stamm des Verbs auswerten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -bar

Synonyme:

[1] verwertbar

Gegenwörter:

[1] unbrauchbar, unauswertbar

Beispiele:

[1] Das Signal ist auswertbar.
[1] Insgesamt konnten damit trotz eines hohen Bruttoansatzes nur 588 auswertbare Interviews realisiert werden.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auswertbare Antworten, Daten, Fragebögen

Wortbildungen:

Auswertbarkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „auswertbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalauswertbar

Quellen: