ausweiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ausweiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich weite aus
du weitest aus
er, sie, es weitet aus
Präteritum ich weitete aus
Konjunktiv II ich weitete aus
Imperativ Singular weit aus!
weite aus!
Plural weitet aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgeweitet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausweiten

Worttrennung:

aus·wei·ten, Präteritum: wei·te aus, Partizip II: aus·ge·wei·tet

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌvaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas durch Benutzung dehnen und somit dauerhaft weiter machen
[2] reflexiv, unpersönlich: sich durch Benutzung dehnen und meist dauerhaft weiter werden
[3] transitiv, übertragen: etwas in seinem Ausmaß/oder Umfang vergrößern
[4] reflexiv, unpersönlich: in seiner Weite größer werden, an Umfang gewinnen
[5] reflexiv, übertragen, unpersönlich: sich zu etwas entwickeln

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausdehnen, vergrößern
[3] erweitern
[4] sich ausbreiten, sich erweitern

Beispiele:

[1] Wenn du meine Handschuhe zu häufig trägst, weitest du sie aus.
[2] Alle meine Zopfgummis haben sich ausgeweitet.
[3] Die Regierung möchte den Handel mit dem Ausland ausweiten.
[3] Die Gewerkschaft will die Streiks ausweiten.
[4] Das Hochdrucktgebiet weitet sich in den kommenden Tagen aus.
[5] Die lokalen Unruhen weiten sich zu einer Revolution aus.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Ärmel ausweiten, Schuhe ausweiten
[3] die Produktion ausweiten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ausweiten“.
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „ausweiten“.
[1–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausweiten
[*] canoo.net „ausweiten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonausweiten
[1, 3, 4] The Free Dictionary „ausweiten
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „ausweiten
[1–5] Duden online „ausweiten
[1–5] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 233.