ausrücken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ausrücken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rücke aus
du rückst aus
er, sie, es rückt aus
Präteritum ich rückte aus
Konjunktiv II ich rückte aus
Imperativ Singular rück aus!
rücke aus!
Plural rückt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgerückt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:ausrücken

Worttrennung:
aus·rü·cken, Präteritum: rück·te aus, Partizip II: aus·ge·rückt

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯sˌʁʏkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ausrücken (Info)

Bedeutungen:
[1] Hilfsverb sein, Militär: sich von einem Standort zu einem anderen Standort hinbegeben, oft in Formation
[2] Hilfsverb sein, Feuerwehr, Rettung, Bergwacht: sich zu einem Einsatz begeben
[3] Hilfsverb sein, umgangssprachlich: unbemerkt den aktuellen Ort verlassen
[4] Hilfsverb haben, Druckwesen: in einem fortlaufenden Text vor dem Beginn oder hinter den rechten Rand der Zeile rücken
[5] Hilfsverb haben, Technik: die Übertragung des Antriebs durch Verschieben aufheben bzw. auskuppeln

Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs rücken mit dem Präfix aus-

Synonyme:
[1, 2] abmarschieren, aufbrechen, ausmarschieren, ausziehen, den Standort/Stützpunkt verlassen, hinausmarschieren; (besonders Militär) abrücken, rücken; (Militär) vorrücken
[3] ausbrechen, das Weite suchen, davonlaufen, die Flucht ergreifen, entfliehen, entlaufen, fliehen, flüchten, fortlaufen, weglaufen; (umgangssprachlich) sich absetzen, sich aus dem Staub machen, auskneifen, sich davonmachen, sich dünnmachen, durchbrennen, durch die Lappen gehen, entwischen, Reißaus nehmen, stiften gehen, türmen, sich verdrücken, verduften, sich verziehen; (umgangssprachlich scherzhaft) ausbüxen; (salopp) abhauen, die Flatter/Fliege machen, die Kurve kratzen

Gegenwörter:
[1, 4] einrücken

Oberbegriffe:
[1] losgehen
[4] formatieren

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
Konversionen: ausgerückt, Ausrücken, ausrückend
Substantive: Ausrücker, Ausrückung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausrücken
[1, 4] canoonet „ausrücken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „ausrücken
[2–4] The Free Dictionary „ausrücken
[1–5] Duden online „ausrücken

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ausdrücken, rausrücken