auspacken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

auspacken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich packe aus
du packst aus
er, sie, es packt aus
Präteritum ich packte aus
Konjunktiv II ich packte aus
Imperativ Singular pack aus!
Plural packt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgepackt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:auspacken

Worttrennung:

aus·pa·cken, Präteritum: pack·te aus, Partizip II: aus·ge·packt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌpakn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild auspacken (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas, das eingepackt ist, aus der Verpackung nehmen
[2] ein Geständnis machen, etwas verraten

Synonyme:

[1] aufmachen, auswickeln, entnehmen
[2] ausplaudern, enthüllen, gestehen, verraten

Gegenwörter:

[1] einpacken, verpacken
[2] schweigen

Beispiele:

[1] Ich komme an und packe meine Koffer aus.
[2] Wenn er im Zeugenstand richtig auspackt, wird es noch weitere Anklagen geben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Koffer auspacken, Geschenke auspacken
[2] bei der Polizei auspacken, vor Gericht auspacken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „auspacken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonauspacken