ausleihen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ausleihen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich leihe aus
du leihst aus
er, sie, es leiht aus
Präteritum ich lieh aus
Konjunktiv II ich liehe aus
Imperativ Singular leih aus!
leihe aus!
Plural leiht aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgeliehen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausleihen

Worttrennung:

aus·lei·hen, Partizip II: aus·ge·lie·hen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌlaɪ̯ən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] transitiv, mit Dativ: jemandem etwas borgen
[2] reflexiv: sich etwas borgen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs leihen mit dem Präfix aus-

Synonyme:

[1] herleihen, verleihen

Oberbegriffe:

[1] geben
[2] erhalten, übernehmen

Beispiele:

[1] Sein Freund hat ihm den Rasenmäher ausgeliehen.
[2] Dieses Buch kannst du dir von der öffentlichen Bibliothek ausleihen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Buch ausleihen

Wortbildungen:

Konversionen: ausgeliehen, Ausleihen, ausleihend
Substantive: Ausleihe, Ausleihung


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausleihen
[1, 2] canoo.net „ausleihen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ausleihen
[1, 2] The Free Dictionary „ausleihen
[1, 2] Duden online „ausleihen