ausgleichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ausgleichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gleiche aus
du gleichst aus
er, sie, es gleicht aus
Präteritum ich glich aus
Konjunktiv II ich gliche aus
Imperativ Singular gleiche aus!
Plural gleicht aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgeglichen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausgleichen

Worttrennung:

aus·glei·chen, Präteritum: glich aus, Partizip II: aus·ge·gli·chen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌɡlaɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Handwerk: eine Differenz an einem oder mehreren Werkstücken/Gegenständen auf Null vermindern
[2] Wirtschaft: eine offene Rechnung bezahlen; Schulden/Verbindlichkeiten bedienen; Verluste verringern
[3] WirtschaftBuchhaltung: bei einem Konto durch entsprechende Soll- oder Habenbuchung den Saldo auf Null bringen
[4] Kommunikation: in einem Streit/Konflikt von zwei oder mehreren Personen vermitteln
[5] einen Mangel oder etwas Fehlendes ergänzen oder aufwiegen; wettmachen
[6] Ballsport: einen Rückstand durch ein Tor in ein Unentschieden verwandeln; den Ausgleich erzielen

Herkunft:

strukturell: Derivation des Verbs gleichen mit dem Präfix aus-

Wortfamilie:

[*] Ausgleich, ausgleichend

Sinnverwandte Wörter:

[1] glätten, hobeln, honen, nivellieren, planieren
[2] abbezahlen, begleichen, erstatten, rückvergüten, tilgen
[3] glattstellen
[4] abmildern, beilegen, einen Ausgleich herbeiführen, entschärfen, glätten, klären, schlichten versöhnen
[4] umgangssprachlich; aus der Welt schaffen, einrenken, hinbiegen, in Ordnung bringen
[5] abhelfen, aufwiegen, ersetzen, herausreißen, wiedergutmachen
[5] gehoben: kompensieren, neutralisieren
[6] egalisieren

Beispiele:

[1] „Bevor ich mit der Verlegung des Korkbodens beginne muss ich die Unebenheiten des Bodens durch eine flüssige Masse ausgleichen.
[1] Bevor Sie einen Bodenbelag verlegen können, sollten Sie in der Regel zuvor den Boden ausgleichen. Dafür stehen verschiedene Ausgleichsmassen zur Verfügung, womit man selbst unebene Untergründe in plane Flächen verwandeln kann.[1]
[2] Seit 2014 sinkt die Zahl europäischer Gäste in der Türkei. […] viele Hotelbesitzer in Antalya haben bereits damit begonnen, ihre Werbung auf Länder im Nahen Osten und auf den Balkan auszurichten, um ihre Verluste auszugleichen.[2]
[2] Ganze 2,4 Millionen Euro kostet den Verein [FC Kaiserslautern] die Miete für das Fritz-Walter-Stadion am berühmten Betzenberg […]. Höchstens 425.000 Euro könne der Verein, so verlautete aus seinen Reihen, nach dem ihm drohenden Abstieg in die dritte Liga noch zahlen. Doch wie soll diese Differenz ausgeglichen werden?[3]
[2] Bei Kurzarbeit kann die Arbeitszeit deutlich zurückgehen - theoretisch auf Null. […] Die Arbeitsagentur [gewährt] dann nach Prüfung bestimmter Voraussetzungen Kurzarbeitergeld, das einen Teil des wegfallenden Einkommens ausgleicht.[4]
[3]
[4] Ein Mediator versucht, die unterschiedlichen Interessen der sich streitenden Beteiligten auszugleichen.
[4] Die Eltern müssen nicht nur ihre eigenen Interessen verfolgen, sondern sie müssen gleichzeitig für ihre Kinder sprechen und die Interessen der Kinder mit ihren eigenen Interessen ausgleichen.[5]
[4] Stets muß der Notar als neutraler Dritter Informationsvorsprünge einer Partei ausgleichen, ein Machtgefälle berücksichtigen und bemüht sein, daß kein Beteiligter über den Tisch gezogen wird.[6]
[5] Ich konnte meine Fünf in Mathe durch Zweien jeweils in Deutsch und Englisch ausgleichen.
[5] Die Schülerinnen und Schüler entdecken, wie menschliche Stärken und Schwächen einander ausgleichen können.[7]
[5] Bei Durchfallerkrankungen muss man den Flüssigkeitsverlust schnell ausgleichen.
[5] […] die Ernährung kann ein Defizit [an Vitamin D] kaum ausgleichen.[8]
[5] Das Hochspannungskabel hat eine Kapazität von 1400 Megawatt und soll die Stromschwankungen in Deutschland durch zunehmenden Wind- und Sonnenstrom ausgleichen.[9]
[5] Bildungsreformen konnten die Benachteiligung [von beispielsweise alleinerzogenen Schülern] in der Vergangenheit nur geringfügig ausgleichen. Vielmehr führt die derzeitige Struktur von Schule noch immer zu einer bedeutenden Chancenungleichheit unter den Schülern, das heißt es besteht […] ein signifikanter Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und Herkunft.[10]
[5] Ein Handelskrieg wird immer wahrscheinlicher. Die aktuelle Nähe zu China kann aber für Deutschland die Kosten der Eiszeit mit den USA nur bedingt ausgleichen.[11]
[5] [Krankenhäuser müssen in Deutschland einen] Zwei-Wochen-Vorrat [… an Medikamenten] vom Gesetz her vorhalten, um kurzfristige Engpässe ausgleichen zu können.[12]
[6] Die Mannschaft konnte kurz vor Spielende zum 2:2 ausgleichen.
[6] EM-Debütant Portugal zeigte sich von dem Rückstand wenig beeindruckt und glich wenig später durch Carolina Mendes zum 1:1 (17.) aus.[13]
[6] Beide Tore fielen erst nach der Halbzeit: Werder ging durch Borowski in Führung, der HSV konnte jedoch durch Reinhardt ausgleichen.[14]
[6] Das DHB-Team glich nach einem 21:23 (57.) durch Groetzki zum 23:23 (59.) erneut aus.[15]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] mit Substantiv: ein Defizit ausgleichen, eine Differenz ausgleichen, eine Einbuße ausgleichen, einen Fehlbetrag ausgleichen, den Haushalt ausgleichen, aus der Rücklage ausgleichen, einen Rückgang ausgleichen, einen Verlust ausgleichen
[5] mit Substantiv: die Arbeitszeit ausgleichen, einen Engpass ausgleichen, einen Mangel ausgleichen, einen Nachteil ausgleichen
[6] mit Substantiv: zum Unentschieden ausgleichen

Wortbildungen:

Ausgleich, ausgleichbar, Ausgleicher, Ausgleichung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ausgleichen
[2] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „ausgleichen“ (Wörterbuchnetz), „ausgleichen“ (Zeno.org).
[1–6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausgleichen
[*] canoo.net „ausgleichen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonausgleichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „ausgleichen
[1–6] The Free Dictionary „ausgleichen
[1–6] Duden online „ausgleichen
[2, 5, 6] PONS – Deutsche Rechtschreibung „ausgleichen
[2–5] wissen.de – Wörterbuch „ausgleichen

Quellen:

  1. Boden ausgleichen. selbst.de, Bauer Xcel Media Deutschland KG, Hamburg, Deutschland, abgerufen am 24. Juli 2018 (Deutsch).
  2. Diego Cupolo: Politik - Türkei: Weniger deutsche Touristen, mehr arabische. In: Deutsche Welle. 27. Juli 2017 (URL, abgerufen am 23. Juli 2018).
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „Kaiserslautern, Deutschland, 28.01.2018: Kaiserslautern will 'Rote Teufel' durch Steuererhöhung finanziell entlasten
  4. Karin Spitra: Arbeitsrecht - Wenn der Zwangsurlaub droht.... In: stern.de. 28. Oktober 2008, ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 24. Juli 2018).
  5. Hille Haker: Hauptsache gesund?. Ethische Fragen der Pränatal- und Präimplantationsdiagnostik - Zur aktuellen Debatte. Kösel-Verlag, 2011, ISBN 9783641072247, Seite 196 (Zitiert nach Google Books)
  6. Herbert Grziwotz: Erfolgreiche Verhandlungsführung und Konfliktmanagement durch Notare. Ein Praxishandbuch zur außergerichtlichen Streitbeilegung, obligatorischen Streitschlichtung und Mediation. Otto Schmidt Verlag, 2001, ISBN 9783935098007, Seite 87 (Zitiert nach Google Books)
  7. Manfred Karsch, Christian Rasch: Vom Saulus zum Paulus. Ein Lebensweg als Denkanstoß (7. und 8. Klasse). 2009, ISBN 9783834447364, Seite 17 (Zitiert nach Google Books)
  8. Sonja Popovic: Vitamin-D-Mangel - Zu wenig Sonne macht krank. In: stern.de. 21. August 2009, ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 24. Juli 2018).
  9. Gero Rueter: Wirtschaft - Norwegen soll deutschen Strom speichern. In: Deutsche Welle. 10. Februar 2015 (URL, abgerufen am 23. Juli 2018).
  10. Melanie Stölting: Ganztagsbildung. Chancen zum Ausgleich von Bildungsbenachteiligung. Diplomica Verlag, 2014, ISBN 9783842891746, Seite 3 (Zitiert nach Google Books)
  11. Fabian von der Mark: Internationale Beziehungen - Kommentar: Deutsche Reisediplomatie - China hui, USA pfui?. In: Deutsche Welle. 24. Mai 2018 (URL, abgerufen am 24. Juli 2018).
  12. Dagmar Röhrlich: Lieferengpässe bei Medikamenten - Notstand im Apotheker-Regal. In: Deutschlandradio. 26. Februar 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Hintergrund, Text und Audio, Dauer 18:49 mm:ss, URL, abgerufen am 24. Juli 2018).
  13. sid, dpa: Frauenfußball-Europameisterschaft - England und Spanien im EM-Viertelfinale. In: Deutsche Welle. 27. Juli 2017 (URL, abgerufen am 24. Juli 2018).
  14. Deutscher Wikinews-Artikel „Berlin, Deutschland, 25.09.2006: Fünfter Spieltag der Fußball-Bundesliga 2006/07
  15. sid, dpa: Handball-EM - Deutschlands Handballer mit glücklichem Unentschieden. In: Deutsche Welle. 15. Januar 2018 (URL, abgerufen am 24. Juli 2018).
  16. Oxford Learner's Dictionary „level out“
  17. Oxford Learner's Dictionary „compensate“
  18. Oxford Learner's Dictionary „offset“
  19. Oxford Learner's Dictionary „reconcile“
  20. Oxford Learner's Dictionary „balanve out“
  21. Oxford Learner's Dictionary „equalize“