ausfliesen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ausfliesen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fliese aus
du fliest aus
er, sie, es fliest aus
Präteritum ich flieste aus
Konjunktiv II ich flieste aus
Imperativ Singular flies aus!
fliese aus!
Plural fliest aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgefliest haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausfliesen

Worttrennung:

aus·flie·sen, Präteritum: flies·te aus, Partizip II: aus·ge·fliest

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌfliːzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ausfliesen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: einen Bereich (Boden und/oder Wände) komplett mit Fliesen belegen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb fliesen mit dem Derivatem aus-

Sinnverwandte Wörter:

[1] fliesen, kacheln, verfliesen

Beispiele:

[1] „Zum Beispiel muss eine Lehrertoilette, die bisher in einer kleinen Besenkammern untergebracht war, ausgefliest werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausfliesen
[1] Duden online „ausfliesen

Quellen:

  1. Johanna Lühr: Was in den Grund- und Mittelschulen während der Ferien passiert. In: Leipziger Volkszeitung, 4. August 2000 (zitiert nach DWDS).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ausfließen
Anagramme: Eislaufens