aufwarten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aufwarten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich warte auf
du wartest auf
er, sie, es wartet auf
Präteritum ich wartete auf
Konjunktiv II ich wartete auf
Imperativ Singular warte auf!
Plural wartet auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgewartet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufwarten

Worttrennung:

auf·war·ten, Präteritum: war·te·te auf, Partizip II: auf·ge·war·tet

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌvaʁtn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas für jemanden bereitstellen, jemandem etwas bieten
[2] gehoben: jemandem einen Besuch abstatten

Herkunft:

Ableitung zu warten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) auf-

Synonyme:

[2] jemandem seine Aufwartung machen

Oberbegriffe:

[2] besuchen

Beispiele:

[1] Er wartete ihr mit Blumen und Pralinen auf.
[1] Die Gastgeber warteten mit Lachsschnitten und frischen Austern auf.
[2] Der Bursche wartet seiner Angebeteten täglich auf.

Wortbildungen:

[1] Aufwartefrau, Aufwartung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufwarten
[2] canoonet „aufwarten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaufwarten
[1] The Free Dictionary „aufwarten

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: aufwerten