aufrauen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aufrauen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich raue auf
du raust auf
er, sie, es raut auf
Präteritum ich raute auf
Konjunktiv II ich raute auf
Imperativ Singular rau auf!
raue auf!
Plural raut auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgeraut haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufrauen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

aufrauhen

Worttrennung:

auf·rau·en, Präteritum: rau·te auf, Partizip II: auf·ge·raut

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌʁaʊ̯ən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aufrauen (Info)
Reime: -aʊ̯fʁaʊ̯ən

Bedeutungen:

[1] transitiv: einer Oberfläche, einem Gewebe oder Ähnlichem kleine Unebenheiten beibringen, so dass es nicht mehr glatt, sondern rau ist

Synonyme:

[1] fachsprachlich: rauen

Gegenwörter:

[1] glätten

Beispiele:

[1] „Weil die Bremsen aus einem Kunststoffgemisch das Rad weniger aufrauen als herkömmliche aus Grauguss, laufen die Wagen leiser auf den Gleisen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufrauen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaufrauen
[1] The Free Dictionary „aufrauen
[1] Duden online „aufrauen

Quellen:

  1. dpa: Neue Bremsen gegen Zuglärm bei der Bahn. In: Zeit Online. 16. Juli 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. Juli 2014).