aufpecken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aufpecken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pecke auf
du peckst auf
er, sie, es peckt auf
Präteritum ich peckte auf
Konjunktiv II ich peckte auf
Imperativ Singular pecke auf!
Plural peckt auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgepeckt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufpecken

Worttrennung:

auf·pe·cken, Präteritum: peck·te auf, Partizip II: auf·ge·peckt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌpɛkn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Österreich, von Tieren, insbesondere Vögeln: mit dem Schnabel etwas aufnehmen, insbesondere Futterkörner
[2] Österreich, von Tieren, insbesondere Vögeln: mit dem Schnabel etwas aufklopfen

Beispiele:

[1] „Peckte nun eine Taube ein Brotstück auf, so blieb sie am Zwirn hängen.“[1]
[2] Das Kücken hat das Ei von innen aufgepeckt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Robert Sedlaczek: Wörterbuch des Wienerischen. Haymon, 2013 (Zitiert nach Google Books).
[2] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy)

Quellen:

  1. Roland Girtler: Der Adler und die drei Punkte. Böhlau, 2007, Seite 188 (Zitiert nach Google Books).