jemandem auf die Finger klopfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
(Weitergeleitet von auf die Finger klopfen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jemandem auf die Finger klopfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

je·man·dem auf die Fin·ger klop·fen

Aussprache:

IPA: [ˈjeːmandm̩ aʊ̯f diː ˈfɪŋɐ ˈklɔp͡fn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild auf die Finger klopfen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: jemanden barsch tadeln, jemanden rüffeln

Synonyme:

[1] jemandem auf die Pforten klopfen, jemandem eins auf die Pfoten geben, jemandem eins aufs Dach geben/jemandem was aufs Dach geben, jemandem eins auf die Nase geben

Beispiele:

[1] „Es wird wieder mal Zeit, dass die Stimmenden der Administration gehörig auf die Finger klopfen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Redensarten-Index „jemandem auf die Finger klopfen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Finger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonauf die Finger klopfen
[1] Duden online „Finger
[1] The Free Dictionary „Finger
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9 „jmdm. auf die Finger klopfen“, Seite 222.

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: www.tagesanzeiger.ch, 2011-01-30