auf der Kippe stehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungsangaben, siehe dazu Diskussion:auf der Kippe stehen --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 18:13, 26. Jul. 2016 (MESZ)

auf der Kippe stehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

auf der Kip·pe ste·hen

Aussprache:

IPA: [aʊ̯f deːɐ̯ ˈkɪpə ˈʃteːən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild auf der Kippe stehen (Info)

Bedeutungen:

[1] so positioniert sein, dass ein Umfallen oder Herunterfallen droht
[2] vom Eintreffen einer Sache: nicht ganz sicher sein, vor einer knappen Entscheidung stehen
[3] sich in einer kritischen Lage, in Gefahr befinden

Beispiele:

[1]
[2] „Da stand unsere Zustimmung echt auf der Kippe.[1]
[3] „Das politische Bündnis zwischen dem Westen und dem wichtigsten arabischen Land steht auf der Kippe.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Redensarten-Index „auf der Kippe stehen
[1, 3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kippe
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kippe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalauf der Kippe
[2, 3] The Free Dictionary „Kippe
[1–3] Duden online „Kippe
[2] wissen.de – Wörterbuch „Kippe
[2, 3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kippe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „auf der Kippe stehen

Quellen:

  1. Robert Birnbaum, Christian Tretbar: Steinmeier: „Wir sagen, was ist – Frau Merkel nicht“. In: Der Tagesspiegel Online. 1. Juli 2012 (URL, abgerufen am 16. Juni 2014).
  2. Michael Thumann: Beten vor dem Untergang. In: DIE ZEIT. Nummer 35/2013, 22. August 2013, ISSN 0044-2070 (zitiert nach Online-Version, abgerufen am 16. Juni 2014).