atrament

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

atrament (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ atrament atramenty
Genitiv atramentu atramentów
Dativ atramentowi atramentom
Akkusativ atrament atramenty
Instrumental atramentem atramentami
Lokativ atramencie atramentacj
Vokativ atramencie atramenty

Worttrennung:

a·t·ra·ment, Plural: a·t·ra·men·ty

Aussprache:

IPA: [aˈtramɛnt], Plural: [atraˈmɛntɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild atrament (Info)

Bedeutungen:

[1] farbige Flüssigkeit, die zum Schreiben dient; Tinte

Herkunft:

Lehnwort aus dem gleichbedeutendem lateinischen Wort atramentum → la

Synonyme:

[1] veraltet: inkaust

Oberbegriffe:

[1] roztwór

Unterbegriffe:

[1] atrament sympatyczny

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] wylać morze atramentu

Wortbildungen:

[1] atramentowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „atrament
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „atrament
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „atrament
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „atrament

atrament (Slowakisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ atrament atramenty
Genitiv atramentu atramentov
Dativ atramentu atramentom
Akkusativ atrament atramenty
Lokativ atramente atramentoch
Instrumental atramentom atramentmi

Worttrennung:

at·ra·ment, Plural: at·ra·men·ty

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] farbige Flüssigkeit, die zum Schreiben dient; Tinte

Oberbegriffe:

[1] tekutina

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] čierny ako atramenttintenschwarz

Wortbildungen:

[1] atramentový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Klára Buzássyová, Alexandra Jarošová: Slovník súčasného slovenského jazyka. A–G. Bratislava 2006: „atrament
[1] Jiří Kraus: Slovník cudzích slov. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage. Bratislava 2005 (Originaltitel: Akademický slovník cizích slov, übersetzt von Ján Bosák und Autorenkollektiv): „atrament
[1] Ján Kačala, Mária Pisárčiková: Krátky slovník slovenského jazyka. 4., erweiterte und korrigierte Auflage. Bratislava 2003: „atrament
[1] Štefan Peciar: Slovník slovenského jazyka. 6 Bände, Bratislava 1959–1968: „atrament