assoupir

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

assoupir (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens j’ assoupis
tu assoupis
il, elle, on assoupit
nous assoupissons
vous assoupissez
ils, elles assoupissent
Partizip II   assoupi
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: Flexion:assoupir

Worttrennung:

as·sou·pir

Aussprache:

IPA: [a.su.piʁ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild assoupir (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: in einen leichten Schlaf versetzen, einschläfern
[2] transitiv, übertragen: schwächer machen und/oder vorübergehend aufheben; lindern, beruhigen, besänftigen, betäuben, schwächen, trüben, abbauen
[3] reflexiv: in einen leichten Schlaf verfallen; einschlafen, einschlummern
[4] reflexiv, übertragen: schwächer werden und/oder vorübergehend aufheben werden; gelindert werden, sich legen, nachlassen, sich beruhigen, abklingen, schwinden, erlöschen

Herkunft:

seit dem 15. Jahrhundert bezeugte Umbildung des Verbs assouvir → fr nach dem lateinischen sopire → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] endormir
[2] adoucir, amortir, apaiser, atténuer, calmer, engourdir, éteindre, étouffer
[3] s’endormir
[4] s’adoucir, s’amortir, s’apaiser, s’atténuer, se calmer, s’estomper, s’éteindre, s’étouffer

Gegenwörter:

[1] éveiller, réveiller
[2] allumer, attiser, enflammer, exalter, exciter, ranimer, raviver, stimuler
[3] s’éveiller, se réveiller
[4] s’aggraver, augmenter, empirer, s’intensifier, se ranimer, se raviver

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] assoupir une douleur

Wortbildungen:

[1, 2] assoupi, assoupissant, assoupissement

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „assoupir
[1–4] Langenscheidt Französisch-Deutsch, Stichwort: „assoupir
[1–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „assoupir
[1–4] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „assoupir
[1–4] Dictionnaire de l’Académie française, 9ème éditon, 1992–…: „assoupir
[1–4] Dictionnaire de l’Académie française, 8ème éditon, 1932–1935: „assoupir
[1–4] Larousse: Dictionnaires Françaisassoupir
[1–4] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 161.
[1–4] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 73.

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „assoupir