aschearm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aschearm (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
aschearm ascheärmer am ascheärmsten
Alle weiteren Formen: Flexion:aschearm

Worttrennung:

asche·arm, Komparativ: asche·är·mer, Superlativ: am asche·ärms·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʃəˌʔaʁm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vergleichsweise wenig Verbrennungsrückstände hinterlassend

Beispiele:

[1] „In Paris fand vor einiger Zeit eine Tagung über Aufbereitungsfragen statt. Diese Tagung hat ergeben, daß in absehbarer Zeit alle Länder, die Kohle produzieren, Produkte auf den Markt bringen werden, die wesentlich aschearmer sind als die heutigen.“[1]
[1] „Allermindestens ein Viertel hiervon ist aschearmes Hochmoor und würde bei einer Ausheute von 2000 t bis 3000 t je ha nahezu eine runde Milliarde t besten Brenntorf ergeben.“[2]
[1] „Castrol Outboard 2T ist auf speziellen aschearmen Additiven aufgebaut und hält somit Zündkerzen und Motor sauber.“[3]
[1] „Der Trend geht zwangsläufig immer mehr zu den aschearmen Low-SAPS-Ölen.“[4]
[1] „Es gibt zwei Möglichkeiten, um diesen Prozess hinauszuzögern: Die Hersteller bauen größere Partikelfilter ein, um die Rückstände auch über längere Laufzeiten problemlos aufzunehmen, oder der Fahrzeughalter nutzt besonders hochwertige Motorenöle, die möglichst aschearm und mit wenig Rückständen verbrennen.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aschearm

Quellen:

  1. Paradoxes Brennstoffsparen. In: DIE ZEIT. Nummer 38, 1950, ISSN 0044-2070 (http://www.zeit.de/1950/38/paradoxes-brennstoffsparen, abgerufen am 28. Juli 2015).
  2. Brennstoffe vor unsrer Tür. In: DIE ZEIT. Nummer 47, 1947, ISSN 0044-2070 (http://www.zeit.de/1947/47/brennstoffe-vor-unsrer-tuer, abgerufen am 28. Juli 2015).
  3. Produktbeschreibung auf castrol.de. Abgerufen am 28. Juli 2015.
  4. Artikel auf oelcheck.de. Abgerufen am 28. Juli 2015.
  5. Pressemeldung auf liquimoly.de. Abgerufen am 28. Juli 2015.